Kontakt ·  Sitemap ·  Impressum ·  Meine beobachteten Fonds
Schnellsuche:
vwd funds service

Basiswissen

Fonds sind nicht kompliziert, aber einiges sollte man wissen - wie sie funktionieren, welche Fondstypen es gibt, wo die Risiken liegen und anderes mehr. Hier finden Sie verständliche, klare Antworten.


Welche Risiken haben ETFs?

Gewisse Risiken von Wertpapieren bestehen auch bei Exchange Traded Funds. So schlagen alle Risiken, die auf den jeweiligen Basisindex einwirken, auch auf die dementsprechenden ETF-Produkte durch.

Allgemeines Marktrisiko

Wirtschaftliche Veränderungen wie zum Beispiel die konjunkturelle Lage sowie politische Veränderungen (Änderungen in der Regierungspolitik, Wahlen, neue gesetzliche oder steuerliche Maßnahmen) wirken sich auf Indizes und damit auch auf die darauf abgestellten ETFs aus. Auch Katastrophen haben auf Märkte negative Auswirkungen.

Allgemein kann festgehalten werden, dass immer dann, wenn durch unterschiedliche Marktrisiken die positive Entwicklung von Märkten, Indizes oder bedeutenden Unternehmen beeinflusst wird, diese Entwicklungen auch die Wertentwicklung von ETFs negativ beeinflussen.

Spezielles Marktrisiko

Neben dem allgemeinen Marktrisiko beeinflussen auch spezielle Marktrisiken die Wertentwicklung. Mit einer ETF-Anlage entscheiden Sie sich zur Investition in einen bestimmten Index oder einen bestimmten Markt. Wenn durch spezielle, individuell auf diesen Markt wirkende Veränderungen eintreten, so wirkt eine solche Neuentwicklung auf auf ETFs.

Spezielle oder auch individuelle Marktrisiken können sein: negative Entwicklung/Nachrichten bei einem bedeutenden Marktteilnehmer, Managementwechsel, Änderung spezieller Gesetze oder Rahmenbedingungen.

Kursrisiko

Zwar kann eine vollständige Nachbildung des Basisindex nicht garantiert werden, allerdings erfolgt eine starke Orientierung am ausgewählten Basisindex. Demnach bestehen durch Kursschwankungen bspw von Aktienindizes grundsätzlich auch Kursrisiken bei ETFs bei stark schwankenden oder fallenden Märkten, da ETF-Anlagen dieser Entwicklung nahezu im Gleichschritt folgen.

Wechselkursrisiken

Bei nicht in Euro notierten ETFs besteht für Anleger ein Wechselkursrisiko. Ein in US-Dollar notierter ETF beinhaltet deshalb neben den Markt- und Kursrisiken auch noch das Kursrisiko des US-Dollars selbst. Ist der Kurs des US-Dollar bei Verkauf des ETFs schwächer als bei dem Kauf, so wirken sich diese Kursabschläge auch auf den ETF aus.

 

Weitere Fragen

Name
Was ist besser, ein aktiv oder ein passiv gemanagter Fonds?
Was ist ein Aktienfonds?
Was ist ein Exchange Traded Funds (ETF)?
Was ist ein Fonds/Anlagefonds?
Was ist ein Geldmarktfonds?
Was ist ein Hedgefonds?
Was ist ein Immobilienfonds?
Was ist ein Rentenfonds?
Was kosten ETFs?
Was kostet ein Fonds?
Was sind Dachfonds?
Was sind die Nachteile von ETFs?
Was sind die Nachteile von Fonds?
Was sind die Risiken von Fonds?
Was sind die Vorteile von ETFs?
Was sind die Vorteile von Fonds?
Was sind ETFs?
Was sind Mischfonds?
Was sind Sonstige Wertpapierfonds?
Was sind wertgesicherte Fonds?
Was unterscheidet offene von geschlossenen Fonds?
Welche Alternativen zu ETFs existieren?
Welche Chancen bieten ETFs?
Welche Chancen bieten Fonds?
Welche Kennzahlen sind gebräuchlich?
Welche Renditen erreichen Fonds?
Welche Risiken haben ETFs?
Welche Rolle spielen Ratingagenturen?
Welche Unterschiede existieren zu normalen Investmentfonds?
Welche weiteren Fondsarten gibt es?
Wer legt einen Fonds auf?
Wer legt ETFs auf?
Wie und wo kauft/verkauft (handelt) man ETFs?
Wie und wo kauft/verkauft man Fonds?
Woran erkennt man gute Fonds?



Angebote der vwd group: finanztreff.de | vwd group
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: vwd group